Einführung

Ein herzliches Grüß Gott im westlichen Tor Ungarns, in unserem Komitat Vas, Liebe Besucher und Besucherinnen!

Die hier lebenden Menschen verwalten das Land seit mehreren tausend Jahren gründlich, und es dankt ihnen durch seine wunderbare Vielfalt. Arbeit, Religion und Kultur definieren zusammen und einander folgend die Geschichte des Komitates. Neben der schweißtreibenden Arbeit um das tägliche Brot und in den Pausen des Kampfes um Heim und Herd widmete man sich der Schönheit. Hiervon zeugen die noch bestehenden Denkmäler und Produkte des Geistes.

Egal ob die Voralpen oder die Wart, auf dem Vaser Bergkamm oder in der Kemenesalja Region, entlang des Flusses Raab, oder auf den ehemals aktiven vulkanischen Bergen Ság und Kis-Somlyó, die beispiellosen Exemplare der ländlichen Architektur und Zierkunst bezeugen, dass Schönheit und Nützlichkeit auch im Bewusstsein der hiesigen Menschen eins wurde.

Wo sich Westen und Südwesten treffen, wo sich die Höhe der Alpen in die Fluss- und Bergtäler schmiegt und aus rau sanft wird: sind wir zu Hause.

Programmtipps


Weitere Programme